Endlich ist er da – Der Wasseranschluss!

 

       Vorher und Nachher

 

Jetzt sind wir zumindest mit dem Wasser schon unabhängig von unseren Nachbarn. Es wäre aber auch kein Problem gewesen, wenn wir´s noch weiter von ihnen genutzt hätten aber eigenes Wasser ist halt eigenes Wasser 😉

Vielen Dank an Roger und Tina!

 

Jetzt müssen wir ihnen nur noch Strom abzapfen! 😉 Der Stromanschluss ist aber auch schon am werden.

Die Verträge wurden unterschrieben und retourniert und wir warten jetzt nur noch auf die Rechnung. Wenn die eingezahlt ist, wird dann auch irgendwann mal WienStrom tätig und macht uns den Anschluß.

Davor müssen wir aber noch den Strombock aufstellen. Das Fundament haben wir ja schon vorbereitet.

 

Bis bald…

Nachtrag Regina: mein Dank gilt auch an den todesmutigen Herrn von der EVN der uns in spinnenverseuchter Tiefe das Provisorium für den Baustellenwasseranschluss dicht gemacht hat mit viel Mühe und Einzelteilen aus seinem Kastenwagen! Danke, danke, danke 😀

(Die Spinnen da unten waren mindestens untertassengroß…. und haarig… groß und haarig – die jagen und fressen sicher kleine Hasenbabys wenn sich da ein Feldhase verirrt unterirdisch… oO)

avatar

Written by Alexander

3 Comments

Brigitte Lahner

Naja, das mit den Spinnen ist doch etwas übertrieben.Aber ich bin froh das das mit dem Wasser geklappt hat.Bussi Mama.

Reply
Alexander

ein bisschen Spaß muss ja auch sein.. 😉 aber wir sind auch froh, daß es letztendlich geklappt hat… ein Schritt in die richtige Richtung!

Reply
Bino & Tristan

Ahhhh…. Solche wohnen in unserem Wasserschacht auch!!!! Mindestens Suppenteller groß und ganz ganz grausig!!!!! Hab richtig Angst um Tristan 😉

Macht weiter so ihr fleißigen Heinzelmännchen
Bussale

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.