Wie die Überschrift schon sagt…

 

Wir standen heute kurz vor 13 Uhr am Grund und warteten sehnsüchtig auf den Kollegen von der EVN der uns den Wasserzähler hätte montieren sollen.

Nach den ersten 20 Minuten versuchte ich ihn telefonisch zu erreichen, aber leider ging nur die Sprachbox ran. Auch meine Anfrage beim EVN Kundenservice brachte mir nur die Info ein, dass sie ebenfalls nur auf die Sprachbox des besagten Mitarbeiters kommen. Um ca. 14:30 gaben wir auf und packten zusammen – mein Vater hat es sich inzwischen auf einer Liege am Grund gemütlich gemacht und so vertrieb man sich die Zeit damit, in der Sonne zu sitzen und über diverse Vorbereitungen für die Bodenplatte nachzudenken.

 

 

Die Zeit vergeht uns im Moment viel zu schnell, da wir mit Ende Oktober bereits die Bodenplatte betonieren müssen und davor alles vorbereitet sein muss: Kanalrohre, Leerverrohrungen für Elektrik / Wasser / Regenwassertanks etc.  Noch dazu warten wir immer noch auf einen Termin für die Bauverhandlung und der damit verbundenen Baubewilligung. Es wird noch spannend in den nächsten 6 Wochen!

 

 

So – und das war der erste (und hoffentlich nicht letzte) Beitrag von der Bauherrin ;-D

Ciao !

avatar

Written by Regina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.