Nachdem vor kurzem ja die Besprechung und Begehung durch die Fa. Leithäusl durchgeführt wurde, haben heute die Bauarbeiten in unserer Straße begonnen.

 

Die Telekom war auch wie versprochen vor Ort und hat uns 70 Meter Kabel plus Warnband hier gelassen.

Das Eingraben usw. ist unsere Sache.

 

Die Fa. Leithäusl hat uns angeboten die Künette von der KA (Kabelausmündung) der Telekom bis vor unserem Grund zu graben. Das hätte uns € 1700,- exkl. MwSt. gekostet.

 

Ein kurzer Anruf beim Schwiegerpapa und er hat uns jemanden besorgt, der uns die Künette um € 40,- die Stunde aufgräbt und wieder zuschüttet.

Weiters wurden noch ca. 3 Kubikmeter Sand geordert um das Telekfonkabel ordnungsgemäß „einsandeln“ zu können.

So werden wir für das Verlegen das Telefonkabels auf ca. € 300,- kommen… Das ist es mir schon eher wert als € 2000,-

Unglaublich was für Preise da einem aufgetischt werden.

 

Wasseranschluß liegt wie sich jetzt herausgestellt hat schon vorm Grund und der Stromanschluss wird auch von der anderen Seite kommen und da müssen wir keine Einfahrt oder Straße aufreissen.

 

Somit sollten wir mit allen Anschlüssen ohne Probleme versorgt werden können.

 

Bis bald…

avatar

Written by Alexander

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.