An den letzten Tagen hat unser Installateur sehr fleißig gearbeitet.

 

Es wurde Styropor verlegt, Folie ausgerollt und verklebt, Randdämmstreifen aufgebracht und die Fußbodenheizung verlegt.

Wir werden in den Duschen keine Duschtassen einbauen sondern direkt den Boden befließen und das Wasser über eine Rinne ableiten. Da man den Fließestrich nicht ins Gefälle bringen kann werden wir das in einem späteren Schritt separat machen. Darum haben wir in den Duschen und auch rund um die Badewanne eine Schalung aufgebaut, damit dort kein Estrich reinfließt.

 

Im Wohnzimmer möchten wir später einmal ein großes Aquarium stehen haben und hier machen wir den gleichen Unterbau wie man ihn bei einem Kachelofen macht. An dieser Stelle wird kein Styropor verlegt und direkt der Estrich bis auf die Bodenplatte gegossen, um einen stabilen Untergrund zu erzeugen. Immerhin werden hier später mal ca. 2 Tonnen Gewicht stehen.

 

Ich habe am Samstag ein bisschen mehr als eine Palette Schalsteine umgeschlichtet, da sie im Weg standen und beim Zaunfundament hinterm Haus ein wenig Erde zugeschaufelt, damit wir beim Ausfüllen der Schalsteine besser mit der Scheibtruhe hinfahren können.

 

Hier ein paar Fotos der letzen Tage:

 

bis bald…

avatar

Written by Alexander

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.