Jetzt da wir wieder Online sind kann ich auch wieder ein Update bringen…

 

Die letzten Tage waren ein wenig stressig.

Es musste noch viel erledigt, geplant, gepackt, geputzt und überlegt werden….

 

Am vergangenen Dienstag war es dann aber endlich so weit. Von Dienstag auf Mittwoch haben wir die erste Nacht in unserem neuen Haus verbracht.

 

Die Spedition Hauer & Koppal hat die großen und schweren Möbelstücke aus unserer Wohnung ins Haus transportiert.

Das Schlafzimmer wurde professionell abgebaut und im Haus wieder aufgebaut. Weiters wurden auch die Couch, der TV-Kasten, Schreibtisch und die Waschmaschine übersiedelt.

Vorzimmer usw. wurde von uns selbst Transportiert und schon im Vorfeld aufgebaut. Gleichzeitig haben wir auch das Kinderzimmer abgeholt und aufgebaut..

Mittwoch haben wir dann zum Aquarien siedeln genutzt mit Unterstützung von Nina und Kathi 🙂 180l Süßwasserbecken und 30l Nano MW Becken, welches wesentlich aufwendiger und kritischer zu Transportieren war als das ausgelassene große Becken… auf den Fotos sieht man auch wie Kathi mit mir den neuen Kratzbaum aufgebaut hat. Er muss nur noch ein wenig adaptiert werden für unsere 6Kg Stubentiger, daher ist er noch nicht komplett fertig an die Decke gespannt und an den Wänden mit Winkeln gesichert…

 

Es war auch unser Installateur da und hat uns das WC im Erdgeschoss und die Duscharmatur montiert. Jetzt müssen wir „nur“ noch auf die Entkalkungsanlage, Duschwand, das Waschbecken und den Unterschrank warten.

Bis die Duschwand geliefert wird (ca. 2 Wochen) werden wir uns mit der Handbrause abduschen, damit wir nicht das ganze Gäste WC überschwemmen. Das Gefälle in der Dusche passt zwar, aber wenn man darüber hinaus spritzt, bleibt das Wasser stehen und ohne Entkalkungsanlage sieht man jeden einzelnen Tropfen Wasser bei 28 Härte…

 

Unsere beiden Stubentiger Mikesh und Marusha haben wir dann erst am Abend aus der Wohnung geholt, da wir noch alles für unsere Flüschis vorbereiten mussten, wie z.b. die Katzenklos, Futterplatz, Trinkbrunnen, damit sie gleich alles vorfinden, was sie so brauchen.

Marusha hat die letzten Wochen recht locker überstanden – sie ist auch die mutigere der beiden. Mikesh wurde, je leerer die Wohnung wurde, immer ängstlicher und verstörter. Ich hoffe er gewöhnt sich recht schnell an die neue Umgebung und blüht bald wieder auf! Sie trauen sich jetzt abends aber schon vom ersten Stock ins Erdgeschoss wenn wir uns nach dem Auspacken, Putzen und weiteren Arbeiten noch kurz auf der Couch entspannen.

 

Die bisherigen Nächte haben wir grundsätzlich sehr gut geschlafen. In der ersten Nacht hat uns zwar Mikesh sehr oft durch sein maunzen geweckt, das wurde in der zweiten Nacht dann schon weniger und heute Nacht war er schon ganz ruhig (Kommentar Regina: deinen Bauch verwendet er ja auch nicht als Schlafplatz 😉 ) . Ich glaube es wird nicht mehr allzu lange dauern bis er wieder durch die Zimmer flitzt wie wir ihn kennen und uns die lästigen Fliegen fängt.

 

Da ich mir meinen Urlaub für die Geburt unserer Kleinen aufhebe, kann ich immer nur nach der Arbeit im Haus weiter arbeiten. Regina hat trotz der 38. Schwangerschaftwoche schon fleißig Kartons ausgepackt, geputzt und Sachen verräumt. Ich mache, wenn ich dann daheim bin, immer die schweren Arbeiten…

 

Hier wieder ein paar Fotos:

 

bis bald…

 

avatar

Written by Alexander

3 Comments

Anne und Steffen

Glückwunsch zum Einzug!
Ein breites Lächeln lief uns durchs Gesicht, als wir das allseits bekannt/beliebte Theraline auf dem Bett sahen… Wir drücken euch die Daumen! 🙂

Liebe Grüsse aus dem Norden,
Anne und Steffen

Reply
Alexander

Vielen dank für die Glückwünsche!

Das habt ihr sehr gut erkannt! Regina kann ohne schon fast nicht mehr schlafen. 🙂
Aber ich selbst finde es auch sehr fein und gebe es nur ungern wieder her! 😉

Lg alex & regina

Reply
anita

ihr seit schon fertig? wow… herzlichen glückwunsch und alles gute in eurem neuen haus! auch für die geburt alles gute….
lg, Anita D.

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.