Heute haben wir anstatt das Dach zu decken innen weiter gearbeitet.

 

Unsere Arbeit hat sich heute nur auf das Spachteln beschränkt.

Dafür ist unter der Woche einiges weitergegangen…

 

Die Fenster wurden bis auf das defekte Vorzimmerfenster eingebaut.

Das Montageteam musste dafür bei allen Fixverglasungen die Scheiben aus den Rahmen ausbauen, damit sie die Fenster montieren können.

Die Raffstores müssen auch noch montiert werden. Das wird aber wahrscheinlich erst geschehen wenn außen das Gerüst aufgestellt wird.

Wo ich in der Zwischenzeit die Raffstores lagern soll ist mir allerdings derzeit noch ein Rätsel…

 

Mein Schwager Roland hat die ersten Drähte eingezogen, weil wir zumindest die Drähte für die Alarmanlage vor dem Innenputz einziehen müssen, da die gleich mit eingeputzt werden.

Mein Neffe Dominik hat in der Zwischenzeit die meisten Dosen mit Zeitungspapier ausgestopft.

 

Poldi hat das Badezimmermäuerchen verputzt und die vorbereitete Türe vom Schlafzimmer ins Badezimmer mit Heraklit verschlossen, welches wir heute auch gleich verspachtelt und genetzt haben.

 

Der Installateur hat im Erdgeschoss weiter gearbeitet und ist schon fast fertig.

Wir nähern uns dem fertig werden für den Innenputz! 🙂

Es fehlt jetzt noch das Gästebad und die Abflussstränge die noch verputzt gehören.

 

Hier wieder ein paar Fotos:

 

bis bald…

avatar

Written by Alexander

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.