Nach einigen Tagen Pause wurde heute wieder auf der Baustelle gearbeitet.

 

Wir haben die restlichen Holz- und Dämmplatten auf den Dachboden befördert und begonnen die Fenster mit Folie zu schließen, damit über den Winter so wenig Feuchtigkeit wie möglich in Form von Regen und Schnee in das Haus eindringen kann.

Das hat aber auch den angenehmen Nebeneffekt, dass der Wind nicht so kalt durchs Haus pfeift.

Das OG ist schon komplett zu und wird bis Ende Februar unser Fensterersatz sein.  🙂

 

Im Erdgeschoss haben wir nur das Vorzimmerfenster gemacht. Die anderen Öffnungen wird Poldi im laufe der Woche zumachen.

Am Wochenende kann ich ihm dann wieder helfen, falls er es nicht schaffen sollte.

 

Hier wie immer ein paar Fotos:

 

bis bald…

avatar

Written by Alexander

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.